Třebíč

Deutschsprachige Stadtführung durch Trebitsch (Třebíč)
Die deutschsprachige Führung durch Trebitsch führt meine Gäste in erster Linie zu den beiden
Welkulturerbe-Denkmälern: der Prokop-Basilika und dem jüdischer Friedhof. Gerade die eher in
Mitteleuropa außergewöhnliche jahrhundertelange Symbiose von Christen und Juden war einer der
bedeutenden Gründe um auf die UNESCO – Liste aufgenommen zu werden. In dem intakten jüdischen
Viertel, dem einzigen jüdischen Weltkulturerbe-Denkmal außerhalb Israels, finden wir heute zwei
Synagogen, jüdisches Rathaus, jüdisches Krankenhaus, jüdischen Friedhof (der größte in Mähren und
zweitgrößte in Tschechien) und etliche Häuser, die lange Geschichten erzählen könnten. Während der
Führung durch Telč wird auch die romanisch-gotische Basilika ins Auge gefasst. Bei interesse meiner
Gäste kann ebenfalls der christliche Teil der Altstadt von Trebitsch besichtigt werden.
Meine deutschsprachige Führung durch Trebitsch (Třebíč) dauert circa 2 Stunden.
Falls Sie mehr Zeit haben, kann man die Führung verlängern und das Museum der protestantischen
Druckerei in Kralitz oder das nahe Schloss Namiest (Náměšť nad Oslavou) und den romantischen
Schlosspark von Schönwald (Jinošov) und seine Bauwerke vom Wiener Architekten Joseph Kornhäusel
besuchen.