„Proti blbosti i bohové bojují marně.“ Jan Werich

Stadtführer Hultschiner Ländchen

• Ausflug nach Hultschin|Hlučín und Deutsch Krawarn|Kravaře
• Eine Preußische Enklave, die in Rahmen des Versailler Abkommens zur Tschchoslowakei kam
• Da die Bevölkerung für germanisierte Tschechen gehalten wurde, kam es hier nach 1945 zu keiner flächendeckenden Vertreibung wie im Sudetenland, so stellt das Hultschiner Ländchen mit seiner (meist heimlich) deutschen Bevölkerung heute eine Ausnahme in Tschechien
• „Das Preußische“ ist nach wie vor ein wichtiges Bestandteil der regionalen Identität
• Zugängliches Schloss Krawarn (früher Eichendorff-Besitz)
• Sehenswertes Museum Hultschin mit Ausstellung zur Regionalidentität des Hultschiner Ländchens
• Gruft Wetekamp in Hultschin
• Preußische Backsteinkirche, deutscher Friedhof in Deutsch Krawarn
• Ideal mit meinen Führungen in Ostrau, Troppau, Teschen und dem Altvatergebirge zu verknüpfen