„Kdo má tak málo fantazie, že své lži musí opírat o důkazy, měl by raději rovnou mluvit pravdu.“ Oscar Wilde

Stadtführer Kremsier (Kroměříz)

Deutschsprachige Stadtführung durch Kremsier (Koměříž)

 

Die deutschsprachige Führung durch Kremsier zeigt die Weltkulturerbestadt Kroměříž im Licht der gemeinsamen tschechisch-österreichischen Geschichte. Nicht nur, dass wir in Kremsier einen starken Einfluss der Wiener Barockarchitektur spüren und auch z.B. Werke vom berühmten Franz Anton Maulbertsch finden. Weniger bekannt ist wohl die Tatsache, dass der aus dem revolutionären Wien verlegte österreichische Reichsrat 1849 im Kremsierer Erzbischöflichen Schloss tagte. Während der deutschsprachigen Führung durch Kremsier besichtigen wir auch die beiden erzbischöflichen Gärten, die zusammen mit dem Schloss dem Weltkulturerbe angehören. 

Die deutschsprachige Führung durch Kremsier (Kroměříž) dauert circa 2 Stunden und kann je nach dem Wunsch der Gäste verlängert werden. Empfehlenswert sind weiter das Schloss und die Erzbischöfliche Gemäldegalerie (zweitwichtigste Kunstsammlung in Tschechien). Wer Kremsier, die Sommerresidenz der Erzbischöfe von Olmütz besucht, der sollte auch die nahe Hauptresidenz Olmütz nicht versäumen.